Startseite
Projekte
Entwicklung
Fotografie
Privates
Impressum und Kontakt
Familie Haustiere SciFi Computer Spiele Musik

Wenn ich mal Freizeit habe, dann spiele ich auch ein wenig. Zu meinen aktuellen Lieblingsspielen zählen Tales of Tamar und Descent: Freespace . In der Vergangenheit habe ich auch die ein oder andere Stunde mit World of Warcraft verbracht. Falls nur wenig Zeit ist, dann spiele ich auch gerne mal eine Runde Alinearis.
 
Das Spiel Tales of Tamar wurde ursprünglich für den Amiga programmiert. Inzwischen existieren aber verschiedene Umsetzungen für alle wichtigen Betriebssysteme. Bei dem Spiel handelt es sich um ein rundenbasierendes Multiplayer Spiel. In einer mittelalterlichen Welt hat jeder Spieler sein Reich zu führen. Es können beispielsweise Städte gegründet und Land bewirtschaftet werden. Aber auch das Bilden von Bündnissen, Vasallenbäumen und der Handel sind wichtige Bestandteile im Spiel. Da man aber nicht immer friedlich mit seinen Nachbarn leben kann, gibt es auch Infantrie, Kavallerie, Artillerie und Kriegsschiffe, welche den Gegner vor unüberlegter Inbesitznahme von Land abbringen kann.
 
Bei vielen Spielern ist Descent: Freespace bereits in Vergessenheit geraten. Dennoch gehört dieses zu meinen Lieblingsspielen. Vor allem der Mehrspielermodus macht besonders Spaß. Wann kann man schon mal mit seinen Freunden einen Weltraumkonvoi auseinander nehmen? ;) Durch die vielen Mods und Zusatzmaps ist Freespace trotz seines Alters noch immer spannend.
 
Alinearis ist eines der Spiele, welches von mir programmiert wurde. Dabei handelt es sich um ein Knobelspiel mit dem Ziel, Kugeln von dem Spielfeld zu entfernen. Sobald sich mindestens zwei Kugeln der gleichen Farbe nebeneinander befinden, können diese weggeklickt werden. Das Spiel hat verschiedene Modi und ist besonders für kurze Pausen sehr gut geeignet.
 
Über das Spiel World of Warcraft braucht man glaube ich nicht viel sagen. Ich spiel(t)e darin auf der Seite der Horde hauptsächlich Untote Charaktere und habe neben einen 70er Priester auch noch einen 70er Hexenmeister. Wenn die Spielentwickler nicht ständig auf die Idee kommen würden, die Spielerklassen neu auszurichten, dann könnte WoW auch ein hervorragendes Spiel sein. Trotz allem war es immer entspannend, wenn man mit seinen (RL-)Freunden eine Runde WoW gemeinsam spielen konnte ;)
 

Tales of Tamar

Tales of Tamar

Descent: Freespace

Descent: Freespace

Alinearis

Alinearis


XING Amazon Wishlist PGP Public Key netcup Oekostrom