Startseite
Projekte
Entwicklung
Fotografie
Privates
Impressum und Kontakt
Familie Haustiere SciFi Computer Spiele Musik

Wer mich kennt weiß, dass ich mich sehr gerne mit Science Fiction beschäftige. Das fängt unter anderem mit Star Trek an, geht über Stargate, Raumschiff Promet bis hin zu Babylon 5. An dieser Stelle möchte ich einige ausgesuchte Serien ganz kurz vorstellen und nach Möglichkeit auch nicht allzu viel vom Inhalt verraten.
 
In Stargate geht es um einen Ring, mit dessen Hilfe man von einem zum anderen Planeten reisen kann. Nach dem Film gab es 10 Staffeln von Stargate SG1 sowie bisher zwei weitere Filme. In diesen 10 Staffeln geht es in den ersten 8 hauptsächlich um den Kampf gegen die Goa'uld, welche unseres Universum unter sich aufgeteilt haben, und in den letzten beiden Staffeln um den Kampf mit den aufgestiegenen und übermenschlichen Ori. Mit dem Wechsel zwischen 8. und 9. Staffel verändert sich das Team, welches durch das Stargate reist.
Weiterhin gibt es Stargate Atlantis, welches in einer fernen Galaxie in der Stadt Atlantis spielt. Das Team von der Erde entdeckte die Stadt und führte von dort aus neue Missionen durch. Natürlich geht wieder alles schief und man hat einen neuen Gegner: Die Wraith. Eine Art Vampire, welcher die Lebensenergie aussaugen kann.
Zur Zeit wird eine dritte Serie produziert, welche angeblich auf einem Raumschiff spielen soll. Wer Stargate nicht kennt, der sollte sich das auf jeden Fall einmal anschauen.
 
Falls allerdings einer kein Star Trek kennen sollte, dem kann man wohl nicht mehr helfen. Star Trek ist die Science Fiction Reihe. Es gibt dabei verschiedene Serien.
Star Trek Enterprise (NX 1701) ist die neuste Serie im Star Trek Universum. Inhaltlich geht es um das ersten Warp 5 Raumschiff der neu gegründeten Sternenflotte. Neben dem Konflikt mit Klingonen geht es auch um eine mächtige Xindi Waffe und um die Gründung der Föderation. Das alles kommt in 4 Staffeln unter. Für Einsteiger wäre diese Serie recht gut geeignet, da diese viele Grundlagen vermittelt. Allerdings werden auch einige Bereiche in Star Trek neugeschrieben, da die Autoren sich nicht immer an die Geschichte des Star Trek Universums gehalten haben. Schade eigentlich.
Die nächste Serie ist Star Trek (Enterprise; NCC 1701). Der Frauenheld Kirk findet auf (fast) jedem Planeten eine neue Frau und erlebt mit seiner Crew Abenteur in Welten, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Diese Serie ist die älteste Serie, was man leider auch an verschiedenen Stellen merkt. Mein Fall ist diese Serie ehrlich gesagt nicht, aber man sollte diese schon einmal geschaut haben.
Danach kam Star Trek The Next Generation (TNG) mit der Enterprise NCC 1701-D und dem Captain Picard. Neben Konflikten im Klingonischen Reich geht es hier auch um den Konflikt mit Romulanern und den Borg. Diese Serie hat Kultstatus erreicht und sollte auf jeden Fall mal geschaut werden.
Darauf anschließend geht es um die Raumstation "Deep Space 9" (DS9). Die Raumstation am Rande des Föderationsgebietes ist ein sehr langweiliger Ort. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, als ein Wurmloch mit Verbindung in einen weit entfernten Teil der Galaxie entdeckt wird. Danach tauchen natürlich auch neue Gegner auf und die alten Gegner sehen ihre Chance.
Das Raumschiff Voyager hingegen wird an einen fernen Punkt in der Galaxie verschleppt und muss dann mit eigenen Mitteln nach Hause zurückkehren.
Neben den Serien gibt es aber auch noch 10 verschiedene Kinofilme. Zusammenfassend ist nur zu sagen, dass man Star Trek auf jeden Fall schon einmal gesehen haben sollte. Idealerweise sollte man nicht mitten in der Staffen anfangen sondern immer mit der ersten Folge ;) Wobei mir persönlich die ersten Folgen von Star Trek TNG und Star Trek DS9 nicht so sehr gefallen.
 
Babylon 5 besteht selbst aus fünf Staffeln und einigen Filmen. Zudem gibt es eine weitere Serie mit dem Namen "Crusade", welche an die Serie anknüpft. Babylon 5 ist eine Raumstation des Friedens, welche von verschiedenen Völkern als neutrale Raumstation genutzt wird. Neben Konflikten zwischen der Erde und der weit entfernten Raumstation geht es in der Serie auch um einen unglaublich mächtigen Gegner und zuletzt um die Bedrohung durch Menschen, die Gedanken lesen können. Die anschließende Serie "Crusade" beschäftigt sich mit den Folgen des großen Krieges, welcher zum Ende der vierten Staffel beendet wurde.
 
Nicht nur Filme sondern auch Bücher können sehr interessant sein. Dabei hervorzuheben ist "Raumschiff Promet". Ursprünglich ist diese Serie als kleine Hefte im Zeitschriftenladen erschienen, aber es gibt inzwischen die Serie auch in Buchform. Es geht inhaltlich darum, dass ein Außerirdischer auf der Erde strandet und von Menschen aufgenommen wird. Diese arbeiten nicht ganz zufällig bei einem der größten Konzerne auf der Erde und stellen Raumschiffantriebe her. Als Gegenleistung für das Aufnehmen sowie in der Hoffnung, irgendwann wieder einmal nach Hause zu gelangen, hilft der Außerirdische bei der Entwicklung neuer Antriebe. Mit diesem neuen Antrieb und der sehr jungen Crew des Raumschiffes Promet macht sich der Außerirdische auf, um neue Gebiete zu entdecken und nach Hause zu gelangen.
 
 
XING Amazon Wishlist PGP Public Key netcup Oekostrom